Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X

Aktuelles

vom Verein Komm-Bleib

BeRG

05.07.2016
BeRG

Ziele von BeRG
•    Wertschätzung für Begabungen und begabte Kinder und Jugendliche
•    Gemeinde- und institutionenübergreifende Strukturen und Bedingungen
•    Entlastung von Einzelakteuren
•    Netzwerke: Bildungsinstitutionen, Begabungsförderer, Wirtschaftsbetriebe
Begabung braucht Vernetzung und Austausch. Ein gemeinde- und institutionenübergreifendes Netzwerk aller in der Begabungsförderung Involvierten umfasst u.a. auch Bildungsinstitutionen, Vereine, Wirtschaftsbetriebe, Forschungszentren sowie künstlerische Einrichtungen.
Umsetzung von BeRG
Durch die 5 BeRG-Initiativen sollen institutionen- und gemeindeübergreifend die BeRG-Ziele mit nachhaltiger Wirkung erreicht werden. Über Ideen und Anregungen freut sich das BeRG-Team jederzeit! (berg@oezbf.at)
Forschungs- und Schaffensraum
Im Forschungs- und Schaffensraum finden Kinder und Jugendliche Angebote, um wissenschaftlich/forschend und kreativ/künstlerisch ihre Begabungen und Interessen in den Bereichen Wissenschaft, Forschung, Medien, Kunst, Literatur, Musik und Bewegung zu intensivieren. Die jungen Menschen werden hier für Forschung/Wissenschaft und innovative Entwicklungen begeistert und dazu motiviert, sich selbst an Forschungsprojekten zu beteiligen. 
Kompetenznetzwerk
Das BeRG-Weiterbildungsangebot „Begabung & Beratung“ qualifizierte 2016 neun interessierte Personen, die in weiterer Folge das Komepetnznetzwerk für Kinder und Jugendliche mit Begabungen bilden (Ansprechperson: herta.wallner@oezbf.at).
Bewusstseinsbildung & Fortbildung
Fortbildungen für Erwachsene bieten Ideen und zeigen konkrete Schritte auf, wie begabungsfördernde Lernarrangements gestaltet werden können. Sie vermitteln Wissen und Kompetenzen und schaffen ein Bewusstsein für Begabungen und für die Bedeutsamkeit ihrer Förderung. 
Schatzkarte 
Eine interaktive Landkarte (Schatzkarte) stellt begabungsfördernde Aktivitäten, Veranstaltungen und Kurse im Oberpinzgau übersichtlich dar. Die Schatzkarte bildet alle Begabungsbereiche und -domänen mit ihren Expertinnen/Experten vor Ort ab. 
KinderUni
Kinder und Jugendliche bekommen im Rahmen einer dreitägigen KinderUni im Sommer 2017 die Möglichkeit, Wissenschaft hautnah zu erleben. Lehrende und Forschende von Universitäten und Fachhochschulen bringen den Teilnehmerinnen/Teilnehmern der KinderUni im Oberpinzgau ihre Themen kindgerecht näher. 

 


Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

Wirtschaftsstandort Pinzgau

Fachkräftemanagement | Wirtschaftsförderung | Regionsmarketing