Wir fassen ab April 2020 alle 10 Module in 3 SEMINARTAGE zusammen und das Ganze 2 x im Jahr!

1 Seminartag am Samstag enthält 3 Module geblockt. Mehr Austausch – Mehr Nachhaltigkeit – Mehr individuelles Coaching

Dies bedeutet für Dich als Teilnehmer:

  • 3 Samstage Dir einzuplanen (die Beste Investition ist die in dich selbst) um nachhaltig die Inhalte in dein Leben zu integrieren.
  • Externe Referenten werden uns ab Seminartag 2 ebenfalls unterstützen um die Inhalte für Dich so greifbar wie möglich zu machen.

Nächster Workshop:

18. April 2020

Alle Infos zu den Terminen findest du hier.

Grubhof Camping GmbH aus St. Martin / Lofer ist neues Mitglied!

Der Grubhof ist ein 4 Sterne S Campingplatz bzw. Ferienanlage. Unser Angebot umfasst Camping, Almhütten/Chalets, Wellness sowie ein Wirtshaus mit Shop/Cafe.

In den letzten Jahren hat sich der Grubhof am österreichischen und europäischen Campingmarkt einen Namen gemacht. Der mehrfach ausgezeichnete Campingplatz verfügt über eine moderne Infrastruktur mit riesigen XXL-Stellplätzen im ehemaligen Park des gleichnamigen Schlosses. Gäste sowie Mitarbeiter/innen schätzen die natürliche Lage und die freundschaftliche Atmosphäre an ihrem Urlaubs- bzw. Arbeitsplatz.

Unser Mitgliedsbetrieb Schößwendter Holz in Saalfelden wurde heuer vom internationalen Wirtschaftsmagazin HOLZKURIER für herausragende Leistungen als „Holzindustrie des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Die Qualität bringt der Rohstoff aus den alpinen Regionen Österreichs und Deutschlands im Einkauf. Qualitativ auf höchstem Standard wird dieses Holz verarbeitet, Auftragsabwicklung und Kundenbelieferung erfolgen ebenfalls auf höchstem Niveau.

Erfolg schwarz auf weiß. Mit einer Betriebsleistung von EUR 54. Mio./Jahr und einer Eigenkapitalquote von 90% ist der Familienbetrieb nachhaltig sehr erfolgreich gewachsen und zählt heute zu den modernsten und leistungsfähigsten Säge- und Hobelwerken in Österreich. Traditionelle Werte werden hoch-gehalten und sichern eine enge Verbundenheit mit der Region. Jahrzehntelange Erfahrung sowie die Kompetenz und Zuverlässigkeit der 130 Mitarbeiter machen Schößwendter zu einem starken Partner für Kunden und Lieferanten.

Holz der kurzen Wege. Eingekauft wird im Umkreis von 50 km, mit eigenen Lkw bringt man das Rundholz nach Saalfelden. Aus Lärmschutzgründen wurde die Rundholz-Sortierung fast komplett in eine Halle verlagert.

Erfolg mit Marken-Schnittholz. Die Stirnseiten der erzeugten Holzpakete sind grün. Die typische Verpackung unterstreicht das aufgebaute Markenimage. Die Grüne Farbe haben andere auch. Wir nehmen für uns bessere Holzqualität und exaktere Zustellung in Anspruch. Das schaffen die wenigsten, ist man selbstbewusst.

Märkte müssen passen. Verkauft werden die Produkte in Europa, das Unternehmen fokussiert Österreich, Italien, Deutschland und die Schweiz. „Wir haben zu schönes Rundholz, um uns ernsthaft auf Massenmärkten wie bspw. den USA zu bewegen, erzählt Verkäufer Josef Schößwendter. Die italienischen Abnehmer legen immer weniger Ware auf Lager. Entsprechend wird die Flexibilität der Zulieferer honoriert. Eine halbe Ladung in drei Tagen in Italien zugestellt Schößwendter macht das.

Nächste Generation. In den 1950er Jahren übernahm Paul Schößwendter sen. von seinem Vater ein kleines Sägewerk in Hinterthal. Der Einschnitt lag damals bei 800 fm/J. 1960 erwarb er den heutigen Standort in Saalfelden. Seither wurde der Betrieb ständig ausgebaut und modernisiert und auch bei der nächsten Generation ist bereits Interesse für einen Einstieg vorhanden. Wir gratulieren!

Sie sind dabei und haben das GÃœTESIEGEL:

PRINTED IN AUSTRIA

Verband Druck & Medientechnik Österreich

Das Gütesiegel „Printed in Austria“ ist ein Herkunftssiegel und steht für Printprodukte, die mit österreichischem Know-how und damit in Top-Qualität produziert wurden. Es ist als eingetragene Wort-Bild-Marke geschützt. Auftraggeber, die auf dieses Zeichen setzen, können sicher gehen, dass ihre „Printed in Austria“-Druckwerke

– regional produziert werden,

– österreichische Arbeitsplätze sichern und dafür sorgen, dass die

– Wertschöpfung in Österreich bleibt.


Neben der PRINTED IN AUSTRIA Zertifizierung besitzt das Unternehmen PrintZell zusätzlich die PEFC-Zertifizierung!

Österreichisches Umweltzeichen UZ24, Lizenz-Nr.: UZ 1284 | PEFC-Zertifizierungs-Nr.: HFA-COC-0677/08

PEFC beschäftigt sich mit der nachhaltigen Nutzung der globalen Holzressourcen. Das Umweltzeichen steht darüber hinaus auch für eine möglichst ökologische Produktion eines Druckwerks.

Details und nähere Auskünfte finden Sie hier.

Das kleine Vier-Sterne Genusshotel, geführt von Familie Madreiter, liegt im ruhigen Zentrum von Leogang, im Salzburgerland. Unter dem Motto LEBE FREI kann der Gast seinen Urlaub im Hotel frei von den Zwängen des Alltags genießen. Mit dem LEONARIUM setzt die Gastgeberfamilie Madreiter ein klares Statement für mehr Lebensgenuss. Die Lebe frei Suiten mit offenem Kamin, freistehender Badewanne und Privatsauna sind exklusive Rückzugsorte. Die alpine Gourmetküche setzt auf Regionalität, Qualität und Frische. Mit der LIONS LOUNGE gibt der Löwe Liebhabern von Weinen, Cocktails und Digestifs ein unvergleichliches „Zuhause“. Die Bar wurde von Falstaff schon mehrfach als eine der bestens Bars von Österreich ausgezeichnet.

In 3 NMS-Pilotschulen (3. Klassen) wurde bereits im vergangenen Schuljahr fächerübergreifend und talentorientiert unterrichtet.

TEAMTEACHING IST DAS ZAUBERWORT.

Im sogenannten „Teamteaching“ mit regionalen Unternehmer/innen werden Lerninhalte praxisbezogenen aufbereitet. Im Vordergrund steht das Erkennen von persönlichen Talenten und Stärken eines jeden einzelnen Jugendlichen. SchülerInnen sollen erkennen, wofür sie was lernen. Am Besten anhand von echten Beispielen aus der Wirtschaft. Wirklich kein leichtes Unterfangen, wie wir bald bemerkt haben. Aber durch das Engagement aller beteiligten Unternehmen und Lehrkräfte haben wir einen Stein ins Rollen gebracht…

Im Vorfeld wurden gemeinsam mit den Lehrkräften sogenannte Unterrichtsbausteine erstellt. Mit Inhalte befüllten wir die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Physik, Geographie und Berufsorientierung. Die Unternehmen entsenden nur die besten Mitarbeiter in die Schulen, um hier eine optimale Performance abliefern zu können. Und das gelingt, wie die Erfahrungen und Rückmeldungen beweisen. Die erste Umsetzung der Bausteine in der Branche „Hotellerie & Gastronomie“ wurde bereits sehr erfolgreich durchgeführt.

Die „Branche Hotellerie & Gastronomie“ decken dabei 3 Betriebe des Qualifizierungsverbunds „work for us“ ab. Die Player im Ãœberblick: Hotel Tauern Spa in der NMS Zell am See, Hotel Saalbacher Hof in der NMS Uttendorf, Hotel Rauriserhof in der NMS Taxenbach.

Für das kommende Schuljahr sind neben Tourismus folgende Bausteine geplant bzw. bereits in der Umsetzung: Baugewerbe, Transport und Logistik, Metalltechnik, Tischler sowie Mechatronik/Maschinenbau. Aktiv an der Umsetzung beteiligt sind hier unter anderem die SAG Lend, Pinzgau Milch, Senoplast, Blizzard sowie Fahnen Gärtner. Weitere Bausteine zu den verschiedensten Branchen sind in Arbeit.

Wir wollen Begeisterung für die Lehre wecken und sind stolz, diese Initiative ins Leben gerufen zu haben. Wir hoffen, dass weitere Schulen im Pinzgau diesen nachhaltigen Weg einschlagen. Voraussetzung ist der Wunsch nach Weiterentwicklung und Austausch im Sinne unserer Kinder. Denn sie sind die HandwerkerInnen und UnternehmerInnen der Zukunft! Mehr Bilder gibts hier.

WELCOME: Firma Herzog Bau GmbH! Herzog Bau GmbH ist unser jüngstes Mitglied und Teil der Initiative „Wirtschaft macht Schule!“

Das Familienunternehmen gibt es seit nunmehr 100 Jahren. Bei Herzog Bau steht „der feine Unterschied“ für die Qualität seiner Mitarbeiter und damit verbunden die Qualität der Ausführung.

Wir freuen uns, dass Herzog Bau GmbH nun ebenfalls Teil der Komm-Bleib Community ist!

Die CDB factory ist unser neues Mitglied und eröffnet in Saalfelden und Zell am See ihre Pforten!

Leiden Sie unter Schlafstörungen, Angstzuständen, Krämpfen, Ãœbelkeit, Entzündungen? Die Natur hält ein ganz besonderes Mittel bereit: CBD.
Die Cannabispflanze hat wegen der Politik, welche gegen sie geführt wird, einen sehr schlechten Stand. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Pflanze und ihre positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit ins rechte Licht zu rücken.

Die Produkte sind von allerhöchster Qualität und weisen alle einen geringeren THC-Gehalt als 0,3% auf. Deshalb sind diese Öle, Pollinate und Weedsorten vollkommen legal und können rezeptfrei im Shop erworben werden. Die CDB factory freut sich auf Ihren Besuch – vorbei schauen lohnt sich!

Die beiden vom Studienzentrum angebotenen Masterlehrgänge starten im Herbst 2019 erneut die Bewerbung ist noch bis 30. August möglich!

MASTERLEHRGANG GASTROSOPHISCHE WISSENSCHAFTEN
Ernährung – Kultur Gesellschaft

in Kooperation mit der Paris-Lodron-Universität Salzburg

Lehrveranstaltungsort: Salzburg

Dauer: 5 Semester/90 ECTS

Details unter: https://studienzentrum.at/gastrosophie/

MASTERLEHRGANG ANGEWANDTE GEMEINWOHL-ÖKONOMIE

in Kooperation mit der FH Burgenland

Lehrveranstaltungsort: Saalfelden

Dauer: 4 Semester/60 ECTS

Details unter: https://studienzentrum.at/ma-gemeinwohloekonomie/

STUDIENANGEBOT DER FERNUNIVERSITÄT IN HAGEN

Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen in Voll- oder Teilzeit zeitlich und örtlich unabhängig

Die Einschreibung ins Wintersemester ist noch bis 31. Juli im Studienzentrum Saalfelden möglich!

https://studienzentrum.at/fernuniversitaet-hagen/

https://www.fernuni-hagen.de/

54 Betriebe und Bildungseinrichtungen aus der Region nutzten bei der heurigen BOBI die Möglichkeit, sich den Schülerinnen und Schülern sowie auch Eltern zu präsentieren.

320 Schülerinnen und Schüler informierten sich

Mit dabei waren auch zahlreiche Organisationen – insgesamt waren es 54 Aussteller. Rund 320 junge Pinzgauerinnen und Pinzgauer nutzten das Angebot, sich vor Ort über die regionalen beruflichen Perspektiven und die vielfältigen Beratungsangebote im Pinzgau beraten und informieren zu lassen.

Mehr Infos gibts hier.

Unser Netzwerk.

Land Salzburg WKS AMS Regpi Mint Printzell Zukunftsschneiderei ALE

Wir sind Teil von

MINT steht für die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mit der MINT-Initiative Salzburg wollen wir junge Menschen für MINT begeistern und über das umfangreiche MINT-Angebot in Salzburg informieren.

Vernetz dich.


Mehr Informationen: BMLRT LE 14-20 Land Salzburg